Wer wir sind

Rudolf Stähli

- Landwirt mit Meisterdiplom
- Reitbrevet SVPS Richtung Gangpferde
- Inhaber der Firma Pferd und Reiter mit Hrimnir Vertretung

 

Ruedi als Vollblutlandwirt findet für jedes Problem eine Lösung. Er hat immer ein offenes Ohr für unsere Pensionäre, versorgt die Tiere mit unermüdlichem Einsatz und Know-How. Als Vertreter des isländischen Reitartikelherstellers Hrimnir ist er der Mann für alle Fragen rund um die Ausrüstung von Pferd und Reiter. Wenn es die Zeit zulässt, setzt er sich gerne auf ein Pferd oder dann auf seine Harley.

 


Monique Stähli

- Landwirtin EFZ
- eidg. dipl. Marketingplanerin
- Präsidentin Islandpferdeklub Bern Mittelland
- Reitbrevet SVPS Richtung Gangpferde
- Fahrbrevet SVPS
- Equigarde Nationalgestüt Avenches (Jahreslehrgang)

- Sachkundenachweis IPVCH
- Reitlehrerin 

 

Monique kümmert sich um alle anfallenden Arbeiten auf dem Hof. Sie ist zuständig für die Ausbildung der Pferde und erteilt Reitunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene. Ausserdem ist sie die Ansprechpartnerin für Fullwood Wohnblockhaus Schweiz

 

 


Niels Stähli

 

- Landwirt EFZ
- Reitbrevet SVPS Richtung Gangpferde

 

Niels ist der designierte Hofnachfolger. Gerade eben hat er seine Lehre als Landwirt erfolgreich abgeschlossen. Er sammelt nun weitere Berufserfahrung bevor er die Rekrutenschule bei der interessanten Truppengattung Train in Angriff nimmt. Niels ist ein begabter Reiter und hilft beim Ausbilden der Pferde.

 

 


Mara Stähli

 

- Lernende Polygrafin 
- Reitbrevet SVPS Richtung Gangpferde

 

Unsere Tochter Mara absolviert zurzeit Ihre Ausbildung zur Polygrafin, hilft aber tatkräftig mit auf unserem Hof, soweit ihr die Zeit dazu zur Verfügung steht. Ausserdem reitet sie oft wie möglich ihren temperamentvollen Muggi. 

 


Dana Hernando

Dana unterstützt uns professionell beim Einreiten der Pferde. Wir schätzen Ihre ruhige und gelassene, aber dennoch konsequente Art im Umgang mit den Jungspunden. 

Li Haller

Li Haller ist gelernte Grafikerin und suchte Abwechslung zu ihrem kopflastigen Job. So unterstützt sie uns im Pferdestall an drei Tagen in der Woche.

Grosseltern

Ruth und Fritz waren für uns immer ein grosse Unterstützung. Altersbedingt geniessen sie nun ihren verdienten Ruhestand, sind aber bei Bedarf immer noch zur Stelle.